Jan 062015
 
Filmischer Rückblick auf chor.com 2013

Während beim Deutschen Chorverband täglich neue Anmeldungen für die chor.com 2015 (1.-4. Oktober in Dortmund) eingehen, bietet sich jetzt die Möglichkeit, auf deren letzte Auflage zurückzublicken: Die chor.com 2013 begleitete nmzMedia rund um die Uhr mit der Kamera – die daraus entstandenen und hier auf dem Blog veröffentlichten Video-Clips wurden bereits tausendfach angeschaut. Nun macht […]Artikel weiterlesen »

Feb 152014
 
Impressionen von der Offenen Probe des Rundfunkchors Berlin mit Peter Sellars

Seit seiner Premiere im Jahr 2011 dient Chor@Berlin immer wieder als Schaufenster für innovative Chor-Projekte und Aufführungsformate. Einen besonderen Leckerbissen dieser Art hatte das diesjährige Vokalfest zu bieten: In einer Offenen Probe konnten die BesucherInnen im ausverkauften Radialsystem erleben, wie der renommierte Theaterregisseur Peter Sellars (Foto) mit dem Rundfunkchor Berlin an der szenischen Aufführung von […]Artikel weiterlesen »

Sep 162013
 

Einige Highlights aus der Konzertnacht „Nachtklang” vom Samstagabend hält unser letztes Blogvideo der chor.com 2013 bereit: die „Voces8”, „amarcord” und die „Australian Voices”. Außerdem Probenszenen aus dem internationalen Meisterkurs Chordirigieren mit Simon Halsey und einen kleinen Ausschnitt aus dessen Abschlusskonzert mit dem Walisischen Cantemus Chamber Choir. [vimeo 74586639]Artikel weiterlesen »

Jun 132013
 
Bewerbungsfrist für chor.com-Intensivkurse bei Simon Halsey u.a. läuft Ende Juni ab

Endspurt in der Bewerbungsphase für die Meister- und Intensivkurse auf der chor.com 2013! Noch bis Ende Juni können sich Interessierte für den Internationalen Meisterkurs bei Simon Halsey (Bild links), den Intensivkurs Chordirigieren a cappella bei Jan Schumacher, das Spezialcoaching JazzPop mit Oliver Gies (Maybebop) und Felix Powroslo sowie den Chorleitungskurs Populäre Musik bei Erik Sohn […]Artikel weiterlesen »

Dez 032012
 
Ab sofort für chor.com-Intensivkurse bewerben

Für drei jeweils viertägige Intensivkurse auf der chor.com 2013, dem großen Branchentreff der Chorszene vom 12. bis zum 15. September in Dortmund, wurde jetzt das Bewerbungsverfahren eröffnet. Neben dem Internationalen Meisterkurs Chordirigieren mit Grammy?Preisträger Simon Halsey (Foto) bietet die chor.com einen Intensivkurs Chordirigieren bei Jan Schumacher (u.a. Leiter der Camerata Musica Limburg) sowie einen Spezialkurs […]Artikel weiterlesen »

Feb 202012
 
Chor@Berlin-Höhepunkte des Abschlusstages

Michael Betzner-Brandt, der mit seinen Konzepten „Chor Kreativ – Singen ohne Noten und Circlesongs“ sowie dem „Ich-kann-nicht-singen-Chor“ hunderte von Besuchern begeistert, und das „human requiem“, in dem der Rundfunkchor Berlin unter der Leitung von Simon Halsey Johannes Brahms‘ „Ein deutsches Requiem“ in einem Konzept von Jochen Sandig und Sasha Waltz & Guests in völlig neuem Licht präsentierte – das sind […]Artikel weiterlesen »

Feb 192012
 
"human requiem" als krönender Abschluss der zweiten Auflage von Chor@Berlin

Sonntagabend, 20 Uhr. Noch einmal ausverkauftes Haus im RADIALSYSTEM. Nach vier Tagen voller Chormusik steuert die zweite Auflage von Chor@Berlin auf ihren krönenden Abschluss zu. Dieser könnte aufregender, inspirierender und berührender kaum sein: Im Rahmen seiner Reihe „Broadening the Scope of Choral Music“ präsentiert der Rundfunkchor Berlin Johannes Brahms‘ „Ein deutsches Requiem“ (1867) in völlig […]Artikel weiterlesen »

Sep 262011
 
Simon Halsey: "Renaissance des Chorsingens"

Ein positives Fazit zog Simon Halsey, Chedirigent vom Rundfunkchor Berlin und Artist in Residence der chor.com, am letzten Tag des Branchentreffs: Es sei eine Renaissance des Chorsingens in Deutschland zu spüren, eine Aufbruchstimmung.Artikel weiterlesen »

Sep 232011
 
Simon Halsey: "Disziplin ist die Voraussetzung für die Freiheit"

Zur Präsentation seines Buches „Schott Master Class Chorleitung“ kam Simon Halsey, Chefdirigent des Rundfunkchors Berlin und Artist in Residence der chor.com, in die chor.com-Lounge. Von Moderatorin Andrea Thilo befragt, gab er lebendig und humorvoll Auskunft über die Entstehung des Buches und über den eher britischen Weg des Chordirigierens.Artikel weiterlesen »