Jun 272017
 
Programm der chor.com 2017 jetzt online!

Mehr als 170 Workshops, Intensivkurse, Coachings und Reading Sessions für alle musikalischen Genres, Ensembleformen und Leistungsstufen. Über 30 Konzerte – von der Musik Heinrich Schütz‘ mit dem Dresdner Kammerchor unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann über Vocal Pop und Jazz, z. B. mit dem Jazzchor Freiburg (Foto: Lisa Gramlich), bis zu zeitgenössischer Musik mit dem […]Artikel weiterlesen »

Feb 082017
 
Unterwegs in die Tiefe – ein erster Vorgeschmack auf Chor@Berlin mit niniwe

Stück für Stück und Bild für Bild entsteht in diesen Tagen unter der Regie von Christian Grammel die Konzertinszenierung „Into the Deep“, mit der niniwe bei Chor@Berlin im Radialsystem V ihre Premiere feiern werden. Ab dem 23. Februar lädt der Deutsche Chorverband mit seinem Vokalfest am Spreeufer wieder zu außergewöhnlichen Produktionen, zeitgemäßen Konzertprogrammen und interessanten […]Artikel weiterlesen »

Okt 142015
 
Juci Janoska gewinnt Kompositionswettbewerb

Juci Janoska (Foto) von der A-cappella-Band „Beat Poetry Club“ hat mit ihrem Stück „No matter what“ beim Kompositionswettbewerb „Gebt uns Songs!“ den ersten Platz belegt. Der Deutsche Chorverband (DCV) und der Helbling-Verlag hatten in Zusammenarbeit mit dem PopCamp des Deutschen Musikrats Songwriterinnen und Songwriter dazu aufgefordert, ihre Original-Kompositionen für A-cappella-Gruppen einzusenden. Am 3. Oktober wurde […]Artikel weiterlesen »

Okt 132015
 
Zwischen "elfenbeinhafter Verträumtheit" und "musikalischem Instant-Food"

Es war eines der großen Diskussions- und Aufregerthemen der chor.com 2015: Im Rahmen des Projekts „Frisch komponiert!“ hatten der Dirigent Rupert Huber (Foto) und der Deutsche Chorverband (DCV) renommierte Komponistinnen und Komponisten dazu aufgerufen, zeitgemäße Chormusik zu schreiben, die auch Laienchöre gut singen können. 13 der Stücke wurden auf der chor.com vom SWR Vokalensemble Stuttgart […]Artikel weiterlesen »

Okt 122015
 
Clips von der chor.com-Messe und aus den Workshops mit Bertrand Gröger und Oliver Gies

Eine gute Woche liegt die dritte chor.com nun hinter uns, doch noch immer warten jede Menge Impressionen in Ton und Bild auf ihre Veröffentlichung: Heute gibt es Video-Clips von der Messe sowie aus den Workshops „Warm up the choir“ mit Bertrand Gröger (Foto) und „Stand-up-composing“ mit Oliver Gies – und oben drauf als Audio-Track den […]Artikel weiterlesen »

Okt 072015
 
Clips aus den Intensivkursen der chor.com 2015 mit Anne Kohler, Frank Markowitsch und Oliver Gies

Intensiv gearbeitet wurde natürlich in allen Workshops, Kursen und Reading Sessions der chor.com 2015. So richtig in die Tiefe gingen allerdings die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der drei Intensivkurse, die jeweils vier Tage dauerten und ihren Abschluss in öffentlichen Konzerten am Samstagabend fanden. So vermittelte Frank Markowitsch Grundlagen für die Erarbeitung von Werken Alter Musik. Anne […]Artikel weiterlesen »

Okt 052015
 
Clips der Konzerte mit dem SWR Vokalensemble Stuttgart und der Audi Jugendchorakademie

Einen denkwürdigen Konzertabend erlebte die chor.com am Freitag: Neben herausragenden Auftritten auf Weltklasseniveau wie von Voces8 im Orchesterzentrum und ausverkauften Sälen wie bei Onair im Jazzclub domicil wurden vor allem zwei Aufführungen mit Spannung erwartet: In der Kirche St. Marien präsentierte das SWR Vokalensemble Stuttgart unter der Leitung von Rupert Huber zeitgenössische Chormusik, die von […]Artikel weiterlesen »

Okt 042015
 
Die schönsten Bilder von Maybebop und den Heimatliedern aus Deutschland

Die chor.com ist für die große Bandbreite ihrer Konzerte bekannt. Was jedoch am Samstagabend in vier Spielstätten der Dortmunder Innenstadt geboten wurde, setzte in Sachen Vielfalt noch einmal neue Maßstäbe: Von Alter Musik und Doppelchörigkeit über romantische Werke bis zu zeitgenössicher Chormusik und Pop gab es unglaublich viel von dem zu erleben, was die Faszination […]Artikel weiterlesen »

Okt 042015
 
Workshop-Clips: Obertonsingen und Stimmbesetzung

Aus rund 150 Workshops und Kursen hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der chor.com 2015 die Qual der Wahl: Während sich die einen im Obertonsingen ausprobierten, interessierten sich andere für die Arbeit des Komponisten und suchten Antworten auf die Frage, welchen Einfluss die Stimmbesetzung auf den Chorklang hat. Hier sind zwei kurze Einblicke in Ton und […]Artikel weiterlesen »

Okt 042015
 
Fokus Neue Chormusik: Die schönsten Bilder aus dem Kursen mit Anne Kohler und Rupert Huber

Das Thema zeitgenössische Chormusik spielte bei der chor.com eine herausgehobene Rolle: In ihrem viertägigen Intensivkurs „Zeit – Genossen! Expeditionen ins 20. und 21. Jahrhundert“ konzentrierte sich Anne Kohler mit acht aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf die Erarbeitung von 13 Werken sehr unterschiedlicher Komponisten – von Rachmaninow und Webern über Distler und Poulenc bis Wolfgang Rihm […]Artikel weiterlesen »