Feb 272018
 

Von Nora-Henriette Friedel

„Die Atmosphäre im Kurs war toll. Anne hat es geschafft, stets zugewandt und liebevoll zu sein, dabei aber immer genau hinzusehen, konstruktiv Tipps zu geben und sehr zielstrebig zu arbeiten, ohne Druck aufzubauen.“ Winnie Brückner ist begeistert vom Intensivkurs Chordirigieren Jazz/Pop, den Anne Kohler, Professorin für Chordirigieren an der Hochschule für Musik Detmold, drei Tage lang im Rahmen von Chor@Berlin leitete. Als Studiochor stand den Teilnehmenden Kohlers preisgekröntes Studierendenensemble Pop-Up gegenüber.

Artikel weiterlesen »

Feb 272018
 

Von Leander Magney

Neben Konzerten, einem Intensivkurs und Workshops zu aufführungspraktischen oder stimmbildnerischen Aspekten bot Chor@Berlin 2018 auch Seminare für ChorleiterInnen und ChormanagerInnen an, die ihren Chor einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren wollen. Mit hilfreichen Praxistipps in der Tasche kamen Frank Hallmann und Manuel Dengler zu ihren Workshops „Leitfaden CD-Produktion“ und „Social Media für Vokalkünstler“. Frank Hallmann (Foto), Geschäftsführer des Labels Rondeau Production, stellte zusammen mit Hans-Joachim Lustig, dem Leiter des Kammerchores I Vocalisti, den Prozess einer CD-Aufnahme vor. Im Workshop zum Umgang mit Sozialen Medien in Sachen Marketing für VokalkünstlerInnen und Chöre erläuterte Manuel Dengler, Geschäftsführer der Berliner Kreativagentur even.aducated, Ansätze, wie Chöre ihre Präsenz in Sozialen Medien aufbauen und verwalten können. Artikel weiterlesen »

Feb 252018
 

Die Vocal Night bei Chor@Berlin hatte gleich zwei mit einer besonderen Ehrung ausgezeichnete Ensembles zu bieten. Das Frauenquartett petitfour aus Berlin und Pop-Up, das Vokalensemble der Musikhochschule Detmold unter der Leitung von Anne Kohler, konnten sich bei den Landesvorentscheiden zum Deutschen Chorwettbewerb 2018 in Freiburg durchsetzen. Sie vertreten damit ihre Bundesländer in ihren jeweiligen Kategorien bei dem nationalen Wettbewerb, der nur alle vier Jahre stattfindet. Am gestrigen Abend konnte das Publikum sehr gut nachvollziehen, warum sich die Jurymitglieder für petitfour und Pop-Up entschieden haben. Artikel weiterlesen »

Feb 242018
 
Die unglaubliche Leichtigkeit des Singens

Von Nora-Henriette Friedel und Marie Schilp Am Freitagabend sorgten die Sängerinnen des Mädchenchors der Sing-Akademie zu Berlin bei Chor@Berlin für Begeisterung beim Publikum: Gemeinsam mit der capella vitalis berlin brachten sie unter der Leitung von Friederike Stahmer Pergolesis „Stabat Mater“ zu Gehör. Zu sehen gab es dabei auch eine Menge, denn an der Konzertperformance „Gravitation“ […]Artikel weiterlesen »

Feb 232018
 
Chor@Berlin 2018 gestartet!

Chor@Berlin ist in vollem Gange! Noch bis zum 25. Februar klingt und singt es im Radialsystem V am Ostbahnhof, wo Vokalmusik in vielen Facetten zu hören ist. Beim gestrigen Eröffnungsabend rockten gleich zwei hochkarätige Ensembles die Bühne: Die Berliner Formation Onair und das slowenische Vokalorchester Perpetuum Jazzile brachten Songs aus ihren jeweiligen Programmen zu Gehör […]Artikel weiterlesen »