Mai 242016
 
SWR Vokalensemble Stuttgart

SWR Vokalensemble Stuttgart

Zwölf Spielstätten wird es beim Chorfest in Stuttgart geben, aber nur eine Bühne steht unter freiem Himmel: Vom 26. bis zum 29. Mai bildet die Open-Air-Bühne auf dem Schlossplatz die zentrale Anlaufstelle für teilnehmende Chöre und Ensembles genauso wie für Besucherinnen und Besucher. Zentral gelegen und gut zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, bietet sich der Schlossplatz als Treff- wie auch Entspannungspunkt in fantastischer Szenerie an. Hier finden bei freiem Eintritt zahlreiche Offene Singen und Konzerte, aber auch Rekordversuche statt.

Zunächst wird das Chorfest – im Anschluss an den Festakt im Rathaus für geladene Gäste – am Donnerstag, 26. Mai, um 15 Uhr auf der Open-Air-Bühne mit musikalischer Unterstützung vom Bundesjazzorchester und der Vocal Band Füenf eröffnet. Das Publikum darf im Anschluss beim Offenen Singen „Rund um die Welt“ mit Markus Detterbeck direkt seine Sangeskraft unter Beweis stellen. Wer daran besonderen Gefallen findet, ist herzlich eingeladen, sich auch zum „Abendlieder“-Singen am Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils um 22 Uhr auf dem Schlossplatz einzufinden – ein entspannter Ausklang für die ereignisreichen Chorfest-Tage.

Fabulous Fridays

Fabulous Fridays

Auch bei den Rekordversuchen sind Mitsängerinnen und Mitsänger willkommen, der größte Beatles-Chor Deutschlands und der größte Onlinechor aller Zeiten wollen ihre Namen schließlich verdienen. Jeweils am Freitag und Samstag um 15 Uhr sind alle Sängerinnen und Sänger der Stadt – Chorfest-TeilnehmerInnen wie BesucherInnen – aufgerufen, sich auf dem Schlossplatz zu versammeln und aus voller Kehle zunächst Beatles-Klassiker an- und danach in den größten Onlinechor einzustimmen. Die Beatles-Tribute-Band The Fairies und die Fabulous Fridays unter der Leitung von Michael Betzner-Brandt führen das Publikum durch das Mitmachkonzert. Unterstützung erhalten sie dabei vom SWR Vokalensemble Stuttgart unter der Leitung von Florian Helgath. Im Anschluss sind auch beim Chorfest-Cup Song am Freitag und Samstag um 16:30 Uhr die Zuschauer gefragt, die Fabulous Fridays bei der Aufführung des eigens komponierten Songs „Was Gesang so kann“ von Oliver Gies tatkräftig zu unterstützen – mit Stimmen wie auch mit Becher-Percussion.

Füenf

Füenf

Natürlich hat die Open-Air-Bühne auch Konzerte hochkarätiger Ensembles zu bieten. Den Anfang machen die Ausnahmekünstler The Swingles gemeinsam mit dem Bundesjazzorchester am Donnerstag um 20 Uhr. Überhaupt gehört der Schlossplatz den Vocal Bands: auch Slixs (Donnerstag, 20:30 Uhr und Sonntag, 13:30 Uhr), Onair (Samstag, 20:30 Uhr) und Füenf (Sonntag, 15 Uhr) präsentieren hier Sangeskunst auf höchstem Niveau mit einer Bandbreite von Musicomedy bis Hardrock.

 

Eine Übersicht aller Veranstaltungen auf dem Schlossplatz finden Sie hier.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.