Mai 292016
 

Mitsingkonzert mit Händels Messiah

Von Nora-Henriette Friedel

Chorfest heißt mitmachen – nicht nur beim größten Beatles-Chor Deutschlands oder dem größten Onlinechor aller Zeiten, beim „Ich kann nicht singen“-Chor oder den Abendliedern zur guten Nacht auf dem Schlossplatz, sondern auch ganz gediegen bei Georg Friedrich Händels „Messiah“. Im Beethoven-Saal der Stuttgarter Liederhalle trafen sich am Samstag 600 Sängerinnen und Sänger, und taten sich mit den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und dem Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Rainer Johannes Homburg zu einem großen Oratorienensemble zusammen, begleitet von so namhaften Solisten wie Klaus Mertens. Das Mitsingkonzert war ein Fest im Fest: Der Eintags-Projektchor im Parkett feierte zusammen mit Homburg und seinen glasklaren Knabenstimmen Händels geniales Oratorium von 1742, – und nicht nur dieses, sondern das Singen selbst. Mitgefeiert haben 400 Menschen im Publikum. Na dann: Hallelujah!

Chorfest Stuttgart 2016: Mitsingkonzert „Messiah“ (Georg Friedrich Händel) from Deutscher Chorverband on Vimeo.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.