Feb 272016
 

sonuxensemblecoverMit dem Sonux Ensemble war einer der zurzeit innovativsten jungen Männerchöre zu Gast bei Chor@Berlin 2016. Im Konzert präsentierte das Ensemble unter der Leitung von Hans-Joachim Lustig heute Auszüge aus seiner CD-Veröffentlichung „Light and Love“ (2013), die ausschließlich Weltersteinspielungen enthält und dem Chor zu internationaler Beachtung verhalf. Bei einem Großteil der Stücke handelt es sich um Werke, die von den Komponisten eigens für das Sonux Ensemble und den Jazz-Saxophonisten Stefan Kuchel geschrieben und meist mit den Musikern zusammen erarbeitet wurden – ungehörte Chormusik für eine ungewöhnliche Besetzung. Hier erleben Sie drei Stücke der Komponisten Ola Gjeilo, U?is Prauli?š und Vytautas Miškinis noch einmal in Ton und Bild.

Das Sonux Ensemble singt „Light my light“ von Vytautas Miškinis (*1954):

Das Sonux Ensemble singt „To the light“ von U?is Prauli?š (*1957):

Das Sonux Ensemble singt „Sacred Light“ von Ola Gjeilo (*1978):

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.