Nov 122012
 

Auch die zweite chor.com beschert der Chorszene einen Kompositions- und Arrangementwettbewerb: Nach Rock-Pop-Jazz bei der Premiere wird nun neue Advents- und Weihnachtsmusik gesucht!

Mehr als 70 Kompositionen erhielten der Deutsche Chorverband (DCV) und der Helbling Verlag, nachdem sie anlässlich der ersten chor.com 2011 einen Kompositionswettbewerb in der Sparte Rock-Pop-Jazz ausgeschrieben hatten. Die große Resonanz und die hohe Qualität der eingereichten Stücke bekräftigten Verband und Verlag, aus der Aktion keine Eintagsfliege werden zu lassen. Und so heißt es auch vor der chor.com 2013 (12.-15. September in Dortmund) wieder: Gebt uns Noten!

Im Gegensatz zur Premiere ist der Wettbewerb dieses Mal offen für alle Genres, dafür gibt es eine thematische Vorgabe: Weihnachtlich soll es klingen. Schließlich ist keine Zeit im Jahr so mit dem Singen verbunden wie die Advents- und Weihnachtszeit. Ob Jung oder Alt, es bekommen alle leuchtende Augen wenn man überall von „süßen Glocken und Engelschören“ hört. Die Musik in dieser Zeit bewegt die Herzen der Menschen in besonderer Weise. Gerade zu Weihnachten entstehen in den Ideenschmieden der Chorleiterinnen, Chorleiter und Ensembles phantasievolle und anspruchsvolle Konzertprogramme. Neben den altbewährten Chorstücken sind die Chöre allerdings auch immer auf der Suche nach neuer Literatur, interessanten Neubearbeitungen oder auch ganz fremden Klängen, oft auch aus fernen Ländern.

Mit der zweiten Auflage des Kompositions- und Arrangementwettbewerbs möchte der Deutsche Chorverband in Kooperation mit dem Helbling Verlag alle Komponistinnen, Komponisten und Arrangeure einladen, neue Kompositionen und Arrangements zum Thema Advents- und Weihnachtszeit zu schaffen und diese zur kritischen Beurteilung einer ausgewählten Jury vorzulegen (Einsendeschluss ist der 28. Februar 2013). Gewünscht werden Chortitel, die in den jeweiligen Kategorien, für die sie geschrieben werden, „Hit-Potential“ haben und durch eine entsprechende Verbreitung in die Programme und das Repertoire der Chöre eingehen können.

Wie schon im 1. Kompositionswettbewerb 2011 sollen auch im nächsten Jahr anlässlich der chor.com 2013 die Siegerkompositionen in entsprechender Weise vorgestellt werden. Geplant sind unter anderem eine CD-Produktion mit Aufnahmen der Lieder durch bekannte Ensembles und eine Präsentation der prämierten Chortitel in Notenausgaben des Helbling Verlags.

Klicken Sie hier für detaillierte Infos zum Wettbewerb und dem Bewerbungsverfahren.

  2 Responses to “Kompositionswettbewerb zur chor.com 2013”

  1. Liebe Chorganisatoren
    Leider ist es unnöglich, die Einsendebedingungen für den Wettbewerb 2013 zu öffnen. Bitte herzlichst um Zusendung derselben via e mail.
    Tausend Dank
    Michael Zisser

  2. Wer hat eigentlich 2011 den Wettbewerb gewonnen bzw. welche Stücke?

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.