Jun 092012
 

Noch aufgeheizt vom Beatles-Chor wartete auf die Chorfestbesucher ein von langer Hand geplantes Highlight. Unter dem Titel „Reine Männersache!“ waren nicht nur verschiedene Stücke für Männerchor ausgewählt, sondern darüber hinaus in einem Band vom C.F. Peters Musikverlag herausgehen worden.
Am Samstag Nachmittag um 15 Uhr wurden nun mit hunderten von Männern unter der Leitung von Jan Schumacher und Jürgen Faßbender ausgewählte Werke für Männerchor gesungen.

Den Bühnenchor stellten die beiden Chöre Harmonie Lindenholzhausen und die LIEDERTAFEL. Darüber hinaus war eine Vielzahl von Männerchören des Hessischen Chorverband beteiligt, die sich – erkennbar an orangenen Mützen – um die große Bühne gruppierten. Um zu wissen wo welche Stimmgruppe steht, waren Schilder mit Tenor 1 und Tenor 2 sowie Bass 1 und Bass 2 aufgestellt worden.

Ein Lied nach dem anderen schmetterten die Männer, ganz nach dem Motto: Die größte Wohltat für das Ohr ist und bleibt der Männerchor.

 

  2 Responses to “Reine Männersache!”

  1. Das ging unter die Haut! Selbst in Tokyo gibt es einen deutschen Männerchor. Wo ist der Frankfurter Männerchor, bei dem ich als Bass mitsingen kann?!