Feb 162012
 

Eine dreiviertelstunde Stunde vor dem Eröffnungskonzert von Chor@Berlin mit dem Estnischen Philharmonischen Kammerchor, einem der besten Chöre der Welt, ist dessen Leiter Daniel Reuss noch ganz entspannt. Im Interview mit Arne Reul von Deutschlandradio Kultur spricht Reuss über osteuropäische Chortradition, die Bedeutung der Öffnung nach Westen für die dortige Musikszene und die Besonderheit des estnischen Chorklangs. „Niemand ist lauter als 26 Esten, die singen“, sagt er. Dass das natürlich nicht alles ist, erfahren Sie im Video vom Interview:

Chor@Berlin2012 Interview mit Daniel Reuss from Deutscher Chorverband on Vimeo.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.