Feb 182012
 

Wie schon im vergangenen Jahr zeigte die Nacht der Berliner Chöre bei Chor@Berlin wieder die ganze Vielfalt von Chormusik. Acht Berliner Ensembles präsentierten von Mendelssohn bis ABBA, von Schumann bis Monty Python eine schillernde musikalische Palette, die für jeden Geschmack etwas anbot.

Die besondere Atmosphäre eines solchen, über fünf Stunden dauernden Konzertmarathons hatte sich wohl herumgesprochen: Ebenso wie schon 2011 war das RADIALSYSTEM V auch dieses Mal bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Besucher nutzten dabei vielfach die Möglichkeit, dem Konzert im Saal nebenan auf einer großen Leinwand zu folgen.

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.