Feb 172012
 

Im Dirigierkurs geht es am Freitagnachmittag bei Chor@Berlin richtig zur Sache: Vocal Coach Erik Sohn, der mit den Wise Guys unter anderem mit Deutschlands bekanntestem Gesangsquintett zusammenarbeitet, hat das Kommando übernommen. Die acht aktiven Teilnehmer des Kurses dürfen sich dabei zunächst einmal zurücklehnen, dafür ist der Deutsche JugendKammerChor umso mehr gefordert. Denn dem verlangt Erik Sohn wirklich alles ab.

(Klicken Sie auf den „continue reading“-Button für Videos aus dem Workshop mit Erik Sohn.)

Der Wise Guys-Hit „Sing mal wieder“ wird zunächst rhythmisch als Sprechgesang einstudiert. Bereits dabei achtet Sohn penibel genau auf die Artikulation jeder einzelnen Silbe. Wer einen solchen Workshop mit ihm erlebt, versteht ein bisschen besser, wie der gleichermaßen perfekte wie scheinbar mühelose Sound von Vocal-Groups der Extraklasse entsteht. Am Anfang von mitreißendem Sound und Groove steht harte Arbeit. Der Beweis im Video:

Chor@Berlin2012 Dirigierkurs Sohn01 from Deutscher Chorverband on Vimeo.

Als der Text rhythmisch sitzt, lässt Sohn zunächst immer wieder einzelne Stimmgruppen alleine und in unterschiedlichen Konstellationen singen, korrigiert die Aussprache von Worten, weist auf die Betonung bestimmter Silben hin, lässt manche Passagen mit zusammengepressten Zähnen singen. Das alles macht Sohn in einem hohen Tempo und mit enormer Intensität, in keinem Moment lässt er zu, dass die Aufmerksamkeit der jungen Sänger nachlässt. Auf diese Weise lernen auch die Teilnehmer des Dirigierkurses eine Menge über die Führung eines eher unerfahrenen Chores. Der hat sichtlich Spaß dabei, wie man sieht und hört:

Chor@Berlin2012 Dirigierkurs Sohn02 from Deutscher Chorverband on Vimeo.

Sohn stachelt den Chor an: „Ihr müsst das Publikum mit Eurem Spaß infizieren! Die müssen so viel Spaß haben, dass sie richtig Bock bekommen, selbst mitzumachen – und statt Euch selbst oben auf der Bühne stehen wollen!“ Dass man nicht nur mit der Stimme, sondern mit dem gesamten Körper singt, ist – gerade für Pop-Jazz-Chöre – eine Binsenweisheit. Also, alle aufstehen, Beine und Schultern lockern, angenehme Standposition suchen, und los geht’s:

Chor@Berlin2012 Dirigierkurs Sohn03 from Deutscher Chorverband on Vimeo.

Wer das Endergebnis dieser Probenarbeit erleben will, sollte am Samstagnachmittag um 16 Uhr ins RADIALSYSTEM V kommen. Denn dann präsentieren sich die Absolventen des Dirigierkurses mit dem Deutschen JugendKammerChor im Konzert. Und „Sing mal wieder“ gehört da natürlich auch ins Programm. Wetten, dass Sie schon nach wenigen Takten auch lieber auf der Bühne stehen würden statt davor zu sitzen?!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.