Feb 202012
 

Michael Betzner-Brandt, der mit seinen Konzepten „Chor Kreativ – Singen ohne Noten und Circlesongs“ sowie dem „Ich-kann-nicht-singen-Chor“ hunderte von Besuchern begeistert, und das „human requiem“, in dem der Rundfunkchor Berlin unter der Leitung von Simon Halsey Johannes Brahms‘ „Ein deutsches Requiem“ in einem Konzept von Jochen Sandig und Sasha Waltz & Guests in völlig neuem Licht präsentierte – das sind die Eindrücke des nmz media-Filmteams vom Abschlusstag bei Chor@Berlin 2012.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=zSASkFyDvsc&w=560&h=315]

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.