Okt 192011
 
6181484293_028a93e537

Die Impressionen vom Abschlusstag der chor.com beginnen bereits in der Nacht zuvor – mit Bildern und Klängen aus der Nacht der Chöre. 30 Konzerte in neun Spielstätten zogen die Besucher in ihren Bann und demonstrierten die ganze Vielfalt, die Chormusik heute zu bieten hat. Fehlen darf dabei natürlich auch nicht der Blick ins Konzerthaus Dortmund, in dem rund 700 Laien-Sängerinnen und Sänger „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms gemeinsam mit Simon Halsey und dem Rundfunkchor Berlin als Mitsingkonzert zu einem großen Erlebnis machten. Halsey ist es dann auch, der als Artist in Residence im Video ein zufriedenes Fazit des ersten Branchentreffs der Chormusik in Deutschland zieht: „Es gibt ohne Frage eine Renaissance der Chormusik – ich freue mich!“ Und auch Moritz Puschke, Geschäftsführer des Deutschen Chorverbands und künstlerischer Leiter der chor.com, wertet die Veranstaltung als Erfolg und blickt schon einmal voraus: „Wir haben für die nächste chor.com bereits eine Terminreservierung.“

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.