Jan 222011
 
Chorberlin__christoph_muller-girod1909

Überwältigender Erfolg des Vokalfestes CHOR@BERLIN. 

Publikum, Medien und Künstler haben das Festival Chor@Berlin, das vom 13. – 16. Januar erstmalig veranstaltet wurde und am Sonntag zu Ende gegangen ist, als großen Erfolg gewertet. Mehr als 3.000 begeisterte Besucher und eine durchschnittliche Auslastung von über 90 Prozent machten das RADIALSYSTEM V für vier Tage zum Zentrum der lebendigen Berliner Chorszene, die mehr als 60.000 aktive Sängerinnen und Sänger zählt. Die hohe künstlerische Qualität der Chöre sowie die Vitalität der überraschend jungen Szene überzeugten Zuhörer und Fachpublikum.

Lange_nacht_der_chore__christoph_muller-girod1743

© Christoph Mueller-Girod

Neben Workshops, Diskussionsrunden und Präsentationen aus der Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen zeigten vor allem sechs Konzerte die Vielfalt des Singens im Chor. Allein in der Nacht der Berliner Chöre begeisterten in einem sechsstündigen Konzertmarathon acht Berliner Ensembles das Publikum im ausverkauften RADIALSYSTEM V.

Weitere Vorhaben 2011

Mit Chor@Berlin wurde eine generations- und genreübergreifende Plattform etabliert, die sich als Ausgangspunkt für viele weitere, Energien bündelnde Aktivitäten versteht. So planen die beiden Veranstalter, der Deutsche Chorverband und das RADIALSYSTEM V, unter anderem einen Runden Tisch für die Berliner Chorszene, eine große Open Air-Choraktion am letzten Ferienwochenende im August sowie regelmäßige gemeinsame Veranstaltungen wie den monatlichen „Ich-kann-nicht-Singen-Chor“.

_mg_1044

© Alex Zuckrow 

Errichtung eines Chorzentrums

Mittelfristiges Ziel ist die Errichtung eines Chorzentrums an der Spree in unmittelbarer Nähe zum RADIALSYSTEM V als sicht- und erlebbare Marke für das Thema Chor und Singen. Dort sind Proben- und Aufführungsräume ebenso geplant wie Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Beratungsangebote. Außerdem sollen auf dem Gelände Verbände, Verlage, Chor- und Projektbüros angesiedelt werden. Neben dem federführenden Deutschen Chorverband, der das Haus als Anlaufstelle für die bundesweite Chorszene mit 2,5 Millionen Sängerinnen und Sängern betreiben will, haben der Berliner Chorverband, die beiden Berliner Rundfunkchöre sowie das RADIALSYSTEM V Interesse als Mitnutzer bekundet.

 

Weitere Informationen zu Chor@Berlin finden Sie unter und choratberlin.de

 

 

 

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte noch schnell die Rechenaufgabe lösen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.